Nouveau partenariat avec la Fritz-Ulrich-Schule Heilbronn

Publié par Nicolas Gruchet. Publié dans Aktuelles

Nouvelles du partenariat

Une intervention est encore prévue dans le courant de cette année scolaire, par exemple, le 1er avril avec la classe des 8e ; les membres intéressés peuvent se manifester auprès de Nicolas (préparation de crêpes, conversations, jeux…)

lundi 15 mars - intervention Klasse 10

Mireille, Isabelle et Nicolas ont participé à la révision des oraux de francais de 14h30 à 16h20. Une quinzaine d´élèves ont pu nous présenter et discuter des sujets qu´ils avaient préparés (restaurant, hobby, vacances). Les enfants ont pu présenter 2 fois. Nous avons donné des conseils pour le test à venir ainsi que corrigé les tournures utilisées. La classe a beaucoup apprécié et a demandé quand l´Amicale peut revenir!

vendredi 19 novembre - intervention Klasse 10

Mireille, Katrin et Isabelle ont organisé la 2e rencontre avec la FUS de 15h10-16h avec la classe des 10e. 12 élèves avec des niveaux et intérêts différents. Thèmes: se présenter / la bise en France /chanson:“ les Champs Elysées“.

jeudi 21 octobre - première intervention Klasse 8

Mireille, Etienne, Sophie et Nicolas ont organisé la 1e rencontre avec la FUS de 14h30-15h30 avec la classe des 8e. Une vingtaine d´élèves avec des niveaux et intérêts différents. Thèmes: se présenter / la bise en France /chanson:“ les Champs Elysées“.

 

 

 

 

 

 

Die „Amicale des Français de Heilbronn e.V.“ ist stolz auf eine neue Kooperation: Mit Beginn des Schuljahres 2021/22 wird die „Amicale des Français de Heilbronn e.V.“  die Fritz-Ulrich-Schule im Fach Französisch mit Aktivitäten unterstützen.

Konrektor Heiko Kramer und Fachschaftsleiter Daniel Preissler konnten am 08.07.21 die Vereinsvorsitzende Nicole Knaisch, ihre Stellvertreterin Isabelle Gentil-Kreienkamp und Nicolas Gruchet im Französisch-Raum der Stufe 7 begrüßen und die Kooperation besiegeln. Auch Anaïs, Nils und Paul (alle 7.2) sowie Jora (7.3) stellten sich kurz vor und hießen die französischen Gäste willkommen.
In angenehmer Atmosphäre wurde über die Gemeinschaftsschule im allgemeinen, über Französisch-Unterricht und über die Wichtigkeit persönlicher Erfahrungen beim Erlernen von Fremdsprachen gesprochen. Auch die SchülerInnen kamen dabei zu Wort.

Mitglieder der Amicale werden Frankreich in die Schule und in den Alltag der SchülerInnen der FUS tragen. Bei gemeinsamen Aktionen kommen die Jugendlichen spielerisch und aufgabenbezogen mit der Fremdsprache in Kontakt. Bei Vorträgen der Amicale erfahren sie zudem Wissenswertes und Merk-Würdiges über das Nachbarland. Zum Ende der Stufe 10 bekommt der oder die Jahrgangsbeste im Fach Französisch von der Amicale einen Preis überreicht.
Die FUS und die Amicale freuen sich auf das gemeinsame Brückenbauen!

pic1

pic2

pic3

pic4

pic5

Imprimer